Angaben im Sinne der Barrierefreiheit: Das Hintergrundbild zeigt die rosa-weißen Blüten mehrerer Rosen.

Text:

Innensicht

In mir blüht ein Rosengarten,
der duftet, wenn ich träum,
wenn ich statt all dem Trubel,
all das einfach mal versäum’.

Wenn ich in mir ruhe
und zwar nichts als das,
wenn Zeit den Wert verliert,
wird Müssen langsam blass.

Aus diesem Garten tief in mir,
da kann mich nichts vertreiben.
Wenn ich ihn mir nicht nehmen lass,
so wird er bei mir bleiben.

Innensicht (Gedicht)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.