Gedicht Introversion

Angaben im Sinne der Barrierefreiheit: Das Hintergrundbild des Gedichtes zeigt eine abendliche Straße. Zu sehen ist das Kopfsteinpflaster, seitlich die abendlich beleuchteten Häuser, mittig einige Lichterketten von der einen zur anderen Straßenseite.

Text des Gedichtes:

Heute nicht!

„Bleibst du noch?“ „Heute nicht!“
Mitleidsvoll weicht dein Blick
nicht von meinem schnellen Schritte,
der mich aus der lauten Mitte
raus ins Abendluft’ge führt.

Wär nicht die betret’ne Stille
zwischen drinnen und der Kühle,
könnt‘ jetzt jeder von uns zwei’n
frei von Zweifeln bei sich sein.

Gedicht: Heute nicht

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.